Durch Klicken auf "Erlauben" stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unseren Cookie Richtlinien.
Decoratives Icon
Decoratives Icon

Artikel nach Thema

Online Events & Live Streaming

Häufig gestellte Fragen

Dekoratives Icon

Inhaltsverzeichnis

Zuletzt aktualisiert:
June 10, 2024

Datenschutzerklärung für Event-Anmeldungen

Eine Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) muss verschiedene Punkte abdecken, um den Anforderungen gerecht zu werden und den Nutzer:innen transparent zu machen, wie ihre Daten verarbeitet werden. Hier sind die wesentlichen Punkte, die eine Datenschutzerklärung für deine Event-Anmeldung enthalten sollte.

Inhalt der Erklärung

1. Einleitung und Verantwortliche:r

  • Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung
  • Gegebenenfalls die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  • Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

2. Klare Angabe der Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden

  • Nennung der jeweiligen Rechtsgrundlagen (z.B. Einwilligung, Vertragserfüllung, rechtliche Verpflichtung, berechtigtes Interesse).

3. Datenarten und Kategorien

  • Beschreibung der personenbezogenen Daten, die erhoben und verarbeitet werden (z.B. Name, Adresse, E-Mail).

4. Empfänger:in der Daten

  • Information darüber, an welche Dritte (einschließlich Auftragsverarbeiter) die Daten weitergegeben werden.

5. Übermittlung in Drittstaaten

  • Hinweise, ob Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR übertragen werden und welche Schutzmaßnahmen (z.B. Standardvertragsklauseln)dabei ergriffen werden.

6. Dauer der Speicherung

  • Angabe der Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer oder konkrete Speicherfristen.

7. Rechte der betroffenen Personen

  • Auskunftsrecht
  • Berichtigungsrecht
  • Löschungsrecht (Recht auf Vergessenwerden)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen

8. Recht auf Beschwerde

  • Information über das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

  • Falls zutreffend, Angabe ob eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, stattfindet, und wesentliche Informationen über die Logik und Tragweite solcher Prozesse.

10. Cookies und Tracking-Technologien

  • Beschreibung der verwendeten Cookies und anderen Tracking-Technologien, einschließlich der Möglichkeit zur Deaktivierung.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

  • Hinweis darauf, dass die Datenschutzerklärung bei Bedarf angepasst wird, und wie Nutzer über Änderungen informiert werden.

12. Zusätzliche Informationen für spezifische Dienste

  • Falls spezifische Dienste oder Funktionen zusätzliche Informationen erfordern, sollten diese ebenfalls detailliert beschrieben werden.

Diese Punkte sollen sicherstellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten auch bei einer Event Anmeldung transparent und rechtmäßig erfolgt und dass betroffene Personen ihre Rechte verstehen und ausüben können.

 

Die eigene Datenschutzerklärung für die Event-Anmeldung in Oniva hinterlegen

Um deine eigene Datenschutzerklärung in Oniva für deine Event-Anmeldung zu hinterlegen, gehe wie folgt vor.

  1. Wähle deinen Workspace
  2. Gehe auf Einstellungen
  3. Wähle im Abschnitt Dateianhänge "Anhang hinzufügen"
  4. Lade deine Datenschutzbestimmungen hoch
  5. Wähle die Checkbox "Einverständnis von Gästen erforderlich"
  6. Speichere deine Eingaben

Mit der Erfassung der Datenschutzerklärung auf Ebene Workspace stellst du sicher, dass für sämtliche Events die hinterlegte Datenschutzbestimmung aktiviert ist. Alternativ kann in der Berechtigungsgruppe auf Event-Ebene eine abweichende Datenschutzerklärung hinterlegt werden.

Beispiel einer Datenschutzerklärung für eine Event-Anmeldung

Wir haben ein Beispiel für Datenschutzbestimmungen erstellt, die unter folgendem Link heruntergeladen werden kann.

Bitte beachte dabei Folgendes:

  • Wie du als Event Verantwortliche:r und deine Organisation Personendaten verarbeitet ist immer individuell zu beurteilen.
  • Aufbewahrungsfristen für Event-Daten können je nach Event-Art individuell sein, zum Beispiel bei Events mit Bezahlung, wo zwingende Aufbewahrungspflichten existieren.
  • Lass deine Datenschutzerklärung vor der Veröffentlichung immer von deinem Datenschutz-Experten prüfen

War dieser Artikel hilfreich?

Vielen Dank! Dein Feedback wurde erfasst.
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Hilfreiche Informationen Für Event Verantwortliche

Entdecke spannende Artikel rund um die Umsetzung von unvergesslichen Events.

Keine Antwort gefunden?

Wenn du die gewünschten Informationen nicht finden konntest, hilft dir unser Support-Team gerne weiter. Erstelle ein Ticket und wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.
Decoratives Icon
Supportzeiten
Montag bis Freitag, 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(ausgenommen gesetzliche Feiertage der Stadt Zürich)

Support kontakieren